Sie sind hier: Bedeutung der Feiertage

Das Augsburger Hohe Friedensfest wird am 8. August alljährlich seit 1650 gefeiert und ist in Augsburg ein gesetzlicher Feiertag. Der Ursprung ist durch den 1648 Westfälischen Frieden eingeleitet worden, nach der Unterdrückung während des Dreißigjährigen Krieges. Das Friedensfest ist auf Augsburg beschränkt und somit hat Augsburg die meisten gesetzlichen Feiertage in Deutschland.

Friedensfest 2017, 2018, 2019:

Augsburger Friedenspreis

Seit dem Jahre 1985 verleiht die Stadt Augsburg alle 3 Jahre den Augsburger Friedenspreis, die Preisträger werden am 8. August bekannt gegeben.

Preisträger Augsburger Friedenspreis:

Feiertage Bayern:

Neben dem Friedensfest gibt es zahlreiche Bräuche und Feste in Bayern. Folgender umfangreicher Bildband informiert über Brauchtum, religiöse Kulturlandschaft und den Jahreskalender. Viele Bräuche sind über Generationen weiter gegeben worden und andere sind neu geschaffen.

Feste und Bräuche in Bayern: