Sie sind hier: Bedeutung der Feiertage

An Silvester wird zwar viel gefeiert, aber der 31. Dezember ist offiziell kein Feiertag. Einige Arbeitgeber geben allerdings diesen Tag trotzdem frei oder es muss nur ein halber Urlaubstag genommen werden.

Die Feierlichkeiten starten in der Regel mit einer Silvesterfeier und gehen ins Neujahr über. Klassiker zum Essen sind Fondue oder Raclette:

              

Silvester 2017, 2018, 2019

Dinner for one

In den letzten Jahrzehnten hat sich in Deutschland am 31. Dezember auch ein weiterer Brauch etabliert und so ist die Sendung „Dinner for one“ oder „Der 90. Geburtstag“ in vielen Familien ein festes TV-Ritual. Bei diesem Sketch geht es um den Butler James, der mit Miss Sophie den 90ten Geburtstag feiert.

Bereits 1963 wurde dieses 18-minütige verrückte Abendessen mit Freddie Frinton und May Warden vom NDR aufgezeichnet und wird seitdem zum Jahresende gezeigt. Inzwischen übertragen auch viele europäische Sender Dinner for one zu Silvester, allerdings ist das Stück in England nicht weiter bekannt.