Sie sind hier: Schulferien

Allgemeines zu den Ferienterminen

Das Schuljahr startet mit den Herbstferien und die Weihnachtferien sind um den Jahreswechsel. Die Winterferien (auch Faschingsferien bzw. Zeugnisferien genannt) gibt es nicht in allen Bundesländern, während die Osterferien (Frühlingsferien) überall stattfinden, allerdings auch mit unterschiedlicher Zeitdauer. Die Pfingstferien sind ebenfalls nicht in allen Bundesländern und teilweise nur von kurzer Dauer (zum Beispiel ein Brückentag zu Christ Himmelfahrt).

Die Sommerferien werden von der Kultusministerkonferenz langfristig vereinbart und die anderen Ferientermine werden von den Bundesländern selbst bestimmt. Diese übermitteln dann ihre Termine für die Schulferien an das Sekretariat der Kultusministerkonferenz. Im Ferienkalender der Kultusministerkonferenz werden diese Termine laufend als Übersicht veröffentlicht. Falls der Ferientermine der Bundesländer noch nicht vorliegen, können dies unter Umständen schon auf den Webseiten der Schulverwaltungen der einzelnen Länder zu finden sein.

Überblick aller Ferien:

* Nicht in allen Bundesländern


Im folgenden Ferienkalender sind jeweils der erste und letzte Ferientag angegeben:

Ferientermine im Schuljahr 2016/2017

Bundesland 2016
Herbst
2016/2017
Weihnachten
2017
Winter
2017
Ostern/
Frühjahr
2017
Himmelfahrt/
Pfingsten
2017
Sommer
Baden-Württemberg 31.10.-04.11. 23.12.-07.01. - 10.04.-21.04. 06.06.-16.06. 27.07.-09.09.
Bayern 31.10.-04.11. 24.12.-05.01. 27.02.-03.03. 10.04.-22.04. 06.06.-16.06. 29.07.-11.09.
Berlin 17.10.-28.10. 23.12.-03.01. 30.01.-04.02. 10.04.-22.04. 26.05. 19./20.07.-01.09.
Brandenburg 17.10.-28.10. 23.12.-03.01. 30.01.-04.02. 12.04.-22.04. 26.05. 20.07.-01.09.
Bremen 04.10.-15.10. 21.12.-06.01. 30./31.01. 10.04.-22.04. 06.06. 22.06.-02.08.
Hamburg 17.10.-28.10. 27.12.-06.01. 30.01. 06.03.-17.03. 22.05.-26.05. 20.07.-30.08.
Hessen 17.10.-29.10. 22.12.-07.01. - 03.04.-15.04. - 03.07.-11.08.
Mecklenburg-Vorpommern 24.10.-28.10. 22.12.-02.01. 06.02.-18.02. 10.04.-19.04. 02.06.-06.06. 24.07.-02.09.
Niedersachsen 04.10.-15.10. 21.12.-06.01. 30./31.01. 10.04.-22.04. 26.05./06.06. 22.06.-02.08.
Nordrhein-Westfalen 10.10.-21.10. 23.12.-06.01. - 10.04.-22.04. 06.06. 17.07.-29.08.
Rheinland-Pfalz 10.10.-21.10. 22.12.-06.01. - 10.04.-21.04. - 03.07.-11.08.
Saarland 10.10.-22.10. 19.12.-31.12. 27.02.-04.03. 10.04.-22.04. - 03.07.-14.08.
Sachsen 03.10.-15.10. 23.12.-02.01. 13.02.-24.02. 13.04.-22.04. 26.05. 26.06.-04.08.
Sachsen-Anhalt 04.10.-15.10. 19.12.-02.01. 04.02.-11.02. 10.04.-13.04. 26.05. 26.06.-09.08.
Schleswig-Holstein 17.10.-29.10. 23.12.-06.01. - 07.04.-21.04. 26.05. 24.07.-02.09.
Thüringen 10.10.-22.10. 23.12.-31.12. 06.02.-11.02. 10.04.-21.04. 26.05. 26.06.-09.08.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Änderungen der Bundesländer sind vorbehalten.