Sie sind hier: Urlaubstage

Der gesetzliche Mindesturlaub ist durch das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) festgelegt. In Deutschland beträgt der Urlaub mindestens 24 Werktage, also alle Kalendertage, die nicht Sonntage oder gesetzliche Feiertage sind. Bei einer Fünftage-Woche besteht somit ein gesetzlicher Urlaubsanspruch von 20 Urlaubstagen. Oft ist in Deutschland der Urlaubsanspruch jedoch höher und in der Regel im Arbeitsvertrag festgelegt oder er ergibt sich aus dem Tarifvertrag.

Um die Anzahl der freien Tage zu erhöhen, können sogenannte Brückentage um gesetzliche Feiertage genommen werden.

Urlaubstage Europa

In Europa liegt Deutschland mit dem gesetzlichen Mindesturlaub am Ende des Vergleiches. Die meisten europäischen Länder haben einen ähnlichen oder höheren Mindesturlaub. Finnland und Frankreich sind mit 30 Urlaubstagen an der Spitze in Europa. In der folgenden Urlaubsübersicht wird von einer Fünftage-Woche ausgegangen (Klicken um Grafik zu vergrößern).

Gesetzlicher Urlaubsanspruch in Tagen

Urlaubstage Weltweit

Die Lage in den USA oder Asien ist ganz anders, hier ist der Urlaubsanspruch deutlich geringer oder es werden gar keine Urlaubstage vorgeschrieben.