Tag des Bieres

Bier hat in Deutschland eine lange Tradition und Geschichte. Daher hat der Deutsche Brauer-Bund im Jahre 1994 den Tag des deutschen Bieres eingeführt. Dieser Tag des Bieres findet jährlich am 23. April statt, denn es ist auch der Tag, an dem 1516 die Bayerische Landesordnung zum Bier in Kraft trat. Diese sah unter anderem die Festlegung auf die Inhaltsstoffe Wasser, Gerste und Hopfen vor. Seit dem 20. Jahrhundert wird oft vom sogenannten Reinheitsgebot gesprochen mit den Zutaten Wasser, Hopfen. Malz und Hefe für das Bier. Die Brauordnungen in Deutschland haben auf jeden Fall eine sehr lange Tradition, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Eine der ersten Urkunden zum Braurecht stammt aus dem Jahre 974 und wurde durch Kaiser Otto II. verliehen.

Tag des Bieres 2020, 2021, 2022

  • Tag des Bieres 2020: 23. April 2020 (Donnerstag)
  • Tag des Bieres 2021: 23. April 2021 (Freitag)
  • Tag des Bieres 2022: 23. April 2022 (Samstag)

Auswahl verschiedener Biersorten in Deutschland:

  • Pils
  • Helles
  • Weizenbier
  • Starkbier
  • Lager

Biergenuss mit deutschen Bierspezialitäten:

Bierset mit 20 Flaschen Bier aus verschiedenen Regionen Deutschlands

Deutsches Bierspezialitäten Set (20 Flaschen)

Internationaler Tag des Bieres

Der Tag des deutschen Bieres darf allerdings nicht mit dem internationalen Tag des Bieres verwechselt werden. Dieser findet jährlich am ersten Freitag im August statt. Dieser Tag wurde 2007 in der USA ins Leben gerufen und wird seit 2008 in immer mehr Ländern gefeiert. Die Ziele für diesen Tag (engl. International Beer Day – www.internationalbeerday.com) sind einfach und gut:

  • Freunde und Nachbarn treffen, um gemeinsam Bier zu genießen.
  • Die Männer und Frauen zu ehren, welche das Bier brauen und servieren.
  • Gemeinsam die Biere aller Nationen und Kulturen zu feiern und damit die Welt zu vereinen.

Biere der Welt und Deutschland

12x internationale Spitzenbiere renommierter Brauereien aus Deutschland und der ganzen Welt, auch ein ideales Geschenk zum Vatertag oder zum Weltmännertag.

Wer sich noch mehr mit der wunderbaren Welt der Biere beschäftigen möchte, der kann mit folgenden Büchern noch mehr über Biersorten, Brauverfahren, bekannte Marken und vieles mehr erfahren:

Der ultimative Bier-Guide:

Bier wird heute nicht mehr nur getrunken, Biergenuss wird zelebriert. Eine riesige Auswahl an Biersorten erobert inzwischen die Getränkekarten und Supermarktregale – bis hin zum erfrischenden Sauerbier Gose und süffigem Blond Bier. In diesem aufwendig gestalteten Bierguide nimmt Sünje Nicolaysen die Craft-Beer-Bewegung sowie die große Biervielfalt genauer unter die Lupe. Anschaulich und unterhaltsam erklärt sie, welche Biersorten es gibt, worin sie sich unterscheiden und welches Bier zu welchem Essen passt. Sie gibt Tipps zur richtigen Glaswahl, der optimalen Trinktemperatur und für den perfekten Bierschaum. Und zeigt, wie man selbst zum Bierbrauer wird.

Der ultimative Bier-Guide: Zum Kenner in 222 Grafiken

Hinweis:

In vielen Teilen Deutschlands scheint sich die Grippe zurückzuziehen und auch für die Biergrippe kann Entwarnung gegeben werden.